Die Wünsche deiner Seele

Bei der Aufarbeitung entdeckte ich das Gedicht. Es entstand im letzten Jahr, als ich mich neu entdeckte. Ich will, dass es geliebt wird wie eine Muße, dass ich das mache, sonst ist es die Arbeit nicht wert, die ich in solche kleinen Dinge stecke. Ich finde das Gedicht ganz in Ordnung dafür, dass ich mich einsam und verloren fühlte und jemanden bekam, der mir wichtig war.

So viele kleine Wünsche liegen tief vergraben
In deiner Seele liegen sie und darben
In deiner Seele liegen sie und schlafen
Und werden dann erfüllt und frei gelassen

Wenn deine ungelebte Hoffnung einen Wunsch erhellt
Und diese Hoffnung dein Gemüt festhält
Sodass sie in den Kreisen deines Lebens
Verborgen in dem kühlen Frühjahrsregen
als neue Leidenschaft aufschnellt

Und sich im Bangen und im Wünschen findet
Als neue Luft sich auftut, dich erfüllt,
Die du eratmest bis die Liebe sich entzündet
Und alle Luste des Moments enthüllt
blog comments powered by Disqus